Kaum ein anderes Sternzeichen zeigt sich derart verantwortungsbewusst wie der Steinbock. Überaus fleißig und strebsam, leistet er produktive Arbeit. Seine Tätigkeiten dürfen durchaus Geduld und Genauigkeit erfordern, darin sind Steinbock-Geborene Meister.  Die Genauigkeit wird dabei oft bis zur Kleinlichkeit übertrieben. In sich gekehrt sucht er wenig Gesellschaft, besonders, wenn ihm ein Beisammensein noch Geld kostet. Seine Abneigung, Geld auszugeben, artet nicht selten in Geiz aus.

Die Steinbockfrau

Ihre Gefühle versteckt die Steinbockfrau hinter einem gepanzerten Schutzschild. Sie wirkt auf Männer abweisend, gefühlskalt und unnahbar. Ein Mann muss wissen, dass er sie will und hartnäckig seine Gefühle zeigen. Die Steinbockfrau muss sich absolut sicher sein, dass ein Mann sie liebt und ihm vertrauen können, damit sie ihr Schutzschild hebt. Was sich dahinter an Gefühlen offenbart, kann einen Mann umwerfen. So wie ihr Äußeres beeindruckt, beeindruckt auch ihr Inneres, und ihre Leidenschaft im Bett. Eine Steinbockfrau ist stets adrett gekleidet, mit viel Geschmack, und sorgfältig geschminkt. Sie weiß sich zu kleiden, sie strahlt Persönlichkeit aus. Ihre versteckte Gefühlswelt offenbart sie jedoch nur zögernd. Hat ein Mann sie erobert, dann für immer. Die Steinbockfrau gibt alles oder nichts, beim Gefühl für den Partner ebenso wie im Sexualleben und im Zusammenleben. Sie steht wie ein Fels in der Brandung und der Mann an ihrer Seite kann sich in allen Lebenslagen auf sie verlassen. Beim Sex gleicht sie einem schlummernden Vulkan, der nur darauf wartet, ausbrechen zu dürfen. So groß ihre Leidenschaft und ihr Verlangen auch sein mögen, einem Abenteuer oder einem rein sexuellen Erlebnis gibt sich eine Steinbockfrau nicht hin. Sie wartet auf den Richtigen, und sie kann warten. Die Steinbockfrau stellt eine starke Persönlichkeit dar, auch in einer Beziehung. Sie wird immer sie selbst bleiben und sich ihr eigenes Leben bewahren. Ein gemeinsames Konto wird sie mit ihrem Partner nicht haben, denn sie wird auf ihr eigenes bestehen. Sie ist eine selbständige Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. Beruflich geht sie erfolgreich ihren Weg. Aufgrund ihres guten Geschmacks in Modeangelegenheiten steht sie in der Branche oft an der Spitze. Als Leiterin einer Modelagentur ebenso wie als Modedesigerin oder als Inhaberin einer Boutique. Sie kann ihre berufliche Laufbahn durchaus als Verkäuferin hinter dem Ladentisch beginnen, doch nicht für lange Zeit wird dort ihr Platz bleiben. Sie ist ehrgeizig und fleißig. Bereits hinter dem Ladentisch wird sie die Aufmerksamkeit ihrer Vorgesetzten auf sich lenken. Geduldig und kompetent beratend, wird sie auch der von den Kunden gewünschte Verkäufer sein. Die Steinbockfrau hat immer Ziele vor Augen, die sie verfolgt und beinahe immer erreicht. Sich danach auf den Lorbeeren auszuruhen, kommt für eine Steinbockfrau nicht in Frage. Sie hat bereits das nächste Ziel im Visier. So zaghaft sie sich am Beginn einer Beziehung zeigt, so zielstrebig ist sie im Beruf, dabei kann sie sich bei der Verfolgung ihrer Ziele verbeißen und durchaus kämpfen, aber mit Stil und Würde. Eine Steinbockfrau beeindruckt nicht nur für kurze Zeit, sondern für das ganze Leben. Hat jemand sie aus den Augen verloren, wird er sich immer an sie erinnern. Im Liebesleben, im Beruf und in der Gesellschaft hinterlässt sie einen bleibenden Eindruck. Sie ist eine Frau, die niemand vergisst.

Der Steinbockmann

Der Steinbockmann lässt in Liebesdingen keine Kompromisse zu. Als sehr sexuell orientiertes Sternzeichen nimmt er zunächst Abenteuer nicht so genau. Begegnet ihm jedoch die Frau, die er mit allen Sinnen begehrt, ist er der treueste Partner. Für Männer mit Affären hat er nichts über, nur Verachtung. Er erwartet aber von seiner Partnerin dieselbe sexuelle Leidenschaft, die er an den Tag legt. Eine Frau, die einen Steinbockmann heiratet, erhält mit der Heiratsurkunde eine Garantie für ein ausgefülltes Sexualleben. Hat sich ein Steinbockmann eine Frau in den Kopf gesetzt, akzeptiert er kein Nein. Mit allen Mitteln, Hartnäckigkeit und viel Geduld wird er sie letztendlich überzeugen. Und erwartet von ihr alles. Sie muss ihm Kumpel ebenso sein wie liebende Ehefrau und Hausfrau. Sie muss sich als Gesprächspartner aufgeschlossen zeigen und als Gastgeberin charmant. Eine Ehe mit einem Steinbockmann wird zu einem lebenslangen, gemeinsamen Unternehmen, in dem sich jeder auf den andern verlassen kann. Gegenteilige Meinungen? Sich durchzusetzen ist für die Partnerin eines Steinbockmannes nicht leicht. Stur wird er auf seiner Meinung beharren. Einzig offen ist er für durchdachte, wohl überlegte und  klug vorgebrachte Argumente. Klugheit kann ihn überzeugen, jedoch keine Schmeichelei und keine Szene. Der Steinbockmann liebt tief, doch verschenkt er seine tiefen Gefühle bevorzugt an begüterte Frauen. Da er viel Wert auf Geld legt, entstammt seine Partnerin zumeist wohlhabenden Verhältnissen oder verfügt über ein entsprechendes Einkommen. Er ist kein Mitgiftjäger, doch er liebt sichere Verhältnisse. Da er im Beruf erfolgreich ist, bringt er selbst regelmäßig ein hohes Einkommen ein. Meist hat er bereits vor der Ehe ein ansehnliches Sparguthaben angelegt. Seine Sparsamkeit gleicht Knauserigkeit. Einen armen Steinbockmann, der monatlich mit seinem Auskommen hadert, wird kaum jemand finden. Seine beruflichen Ziele sind, wie die der Steinbockfrau, sehr hoch. Er verfolgt sie ebenso zielstrebig, doch rücksichtsloser und sturer. Sich einem Steinbockmann in den Weg zu stellen, kann gefährlich werden. Er ist ein Kämpfer, der wie alle gehörnten Sternzeichen, seine Kopfwaffen gezielt einzusetzen weiß. Auf der Strecke bleibt er nicht, der Steinbockmann, dazu ist er zu zäh, zu mutig, zu kampflustig. Niederlagen und Rückschläge nimmt er nicht hin. Sie können ihn auch nicht aus der einmal eingeschlagenen Bahn werfen. Stolpert er auf seinem Weg zum Ziel, steht er sofort wieder, wird sich die Kleidung abklopfen und neu durchstarten. Widerstandsfähig stellt er sich jedem Problem. Nur täusche und belüge niemand einen Steinbock-Geborenen. Seine große Intelligenz erkennt die Falschheit schnell, er wird sie aufdecken und nie verzeihen. Besonders empfindsam und kompromisslos reagiert auf Lügen oder einen Fehltritt seiner Partnerin. Er erwartet eben alles oder nichts von ihr. Enttäuscht sie ihn, wird er das Nichts bevorzugen, doch nicht ohne sich zuvor zu rächen. Der Steinbockmann ist durchaus in der Lage, den Koffer vor die Tür zu stellen. Die folgende Scheidung wird zum Krieg, aus dem er meist siegreich hervorgeht. Wird er enttäuscht, kennt er kaum Skrupel. Wie du mir, so ich dir, gilt für ihn nicht, denn seine Rache wird bitterer sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.